Startseite | Reihen und Herausgeber | Dissertation veröffentlichen | Autorenbereich | Presse | Über den Verlag | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum   
Philosophie Politikwissenschaft Geschichte Recht Religionswissenschaft Pädagogik/Soziologie Orientalistik Literaturwissenschaft Kunst/Altertumswissenschaft Informationswissenschaft Zeitschriften Varia Ebooks
Monografien Beiträge zur Bevölkerungswissenschaft Bibliotheca Academica Pädagogik Bibliotheca Academica Soziologie Erziehung, Schule, Gesellschaft Familie und Gesellschaft Grenzüberschreitungen Identitäten und Alteritäten Kindheit, Familie, Pädagogik Kultur, Geschichte, Theorie Pädagogik und Ethik System und Geschichte Systematische Pädagogik Transformationen

Band 11

Fuchs, Birgitta – Koch, Lutz (Hrsg.)
Ästhetik und Bildung

2010. 175 Seiten mit 3 Abbildungen – 155 x 225 mm. Kartoniert
ISBN 978-3-89913-804-7

 

24,00 EUR

Produkt-ID: 978-3-89913-804-7  

incl. 7% USt.

Lieferbar in 3-5 Werktagen  
 
Anzahl:   St


Die Beiträge des Bandes erörtern in verschiedenen Hinsichten den Anteil des Ästhetischen am Bildungsprozess. Neben dem kognitiven Moment, der im schulischen Bereich dominant ist, und neben dem gesellschaftlichen Ruf nach Praxistauglichkeit der Bildung spielt das ästhetische Moment, d.h. die Bildungswirksamkeit der Kunst, faktisch nur eine nebengeordnete Rolle. Diese Rolle ist der Kunst nicht angemessen. Eben das wird in neun Beiträgen auf je eigene Weise, teils bildungshistorisch, teils didaktisch, teils kunstspezifisch (Musik, Theater) in Erinnerung gebracht. Im Einzelnen wird der Zusammenhang zwischen Schönheit und Erkenntnis behandelt, ferner die Beziehung zwischen rationaler und ästhetischer Bildung, die Stellung der Urteilskraft zwischen Sinn und Verstand, das Schwanken der Kunst zwischen Unzweckmäßigkeit und Zweckmäßigkeit, der historische Beginn der Ästhetik als philosophischer Disziplin, die Lehrbarkeit der Kunst und die erzieherische Bedeutung der Form, die politisch-moralische Wirkung der Musik und das Theater als Bildungsanstalt.